Neue Trends im E-Learning - Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik

by: Michael Breitner, Beate Bruns, Franz Lehner

Physica-Verlag, 2007

ISBN: 9783790819229 , 440 Pages

Format: PDF, Read online

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Read Online: Windows PC,Mac OSX,Linux

Price: 94,99 EUR

More eBook Details

Neue Trends im E-Learning - Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik


 

Vorwort der Herausgeber

5

Inhaltsverzeichnis

7

Mobile Learning Using Mobiles: Hype or Tripe?

10

1 Introduction

10

2 Some remarks on mobile devices

11

3 Didactical considerations

13

4 Sun’s Java environment for mobile phones

15

5 Brief sketch of the ‘HistoBrick’ MIDlet

17

6 Experience with existing mobile phones

18

7 Conclusions

22

References

23

An E(lectronic)-Learning Marketing Concept for Adult Education Institutions

37

1 Introduction

37

2 General E-Learning conditions and characteristics

38

3 A marketing concept for adult education institutions

40

4 Case Study: The Rapid Authoring Unit UbiMotion

48

5 Conclusions and outlook

50

References

51

Bedarfsorientierter technologiegestützter Wissenstransfer

53

1 Einleitung

53

2 Wissenstransfermodell

55

3 Die Anwendung des Wissenstransfermodells

57

4 Fallbeispiele

59

5 Zusammenfassung und Ausblick

64

Literaturverzeichnis

65

ERP-Elearn eLearning für ERP-Systeme im Hochschulbereich am Beispiel von SAP R/ 3

67

1 Einleitung

68

2 Einsatz des eLearnings bei der ERP-Ausbildung im Hochschulbereich

69

3 Anforderungen an ein eLearning-System für die ERP- Ausbildung

71

4 Konzeption des ERP-eLearning-Systems

74

5 ERP-Elearn – Prototypische Realisierung

79

6 Fazit und Ausblick

80

Literaturverzeichnis

81

Blended Learning Engineering: Der Einfluss von Lernort und Lernmedium auf Lernerfolg und Lernzufriedenheit – Eine evaluationsgestützte Untersuchung

83

1 Einleitung

84

2 Die E-Learning-Aktivitäten des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und des Competence Center E- Commerce

84

3 Grundlegende Begrifflichkeiten

85

4 Forschungs- und Evaluationsdesign

87

5 Ergebnisse der durchgeführten Untersuchung

91

6 Kritische Würdigung

97

Literaturverzeichnis

98

TEEC: Ein Java Toolkit für ökonomische Experimente

101

1 Einleitung

101

2 Wirtschaftswissenschaftliche Experimente in der Lehre

102

3 Existierende Systeme

103

4 Das TEEC-System

104

5 Bisher durchgeführte Experimente

111

6 Akzeptanz des Systems unter den Studierenden

112

7 Zusammenfassung und Ausblick

113

Literaturverzeichnis

114

Geschäftsmodell für ein eLearning-Angebot im Kontext virtueller Realitäten

115

1 Motivation

116

2 Geschäftsmodelle

118

3 Geschäftsmodell für TogTrain

120

4 Fazit

128

Literaturverzeichnis

129

Über die Rolle epistemischer Überzeugungen für die Gestaltung von E-Learning – eine empirische Studie bei Hochschul-Lehrenden

131

1 Problemstellung

132

2 Pädagogische und didaktische Komponenten von E- Learning

132

3 Empirische Untersuchung epistemischer Überzeugungen von Lehrenden an der Hochschule

134

4 Methode

135

5 Ergebnisse

135

6 Diskussion und Ausblick

139

Literaturverzeichnis

140

Der Einsatz von E-Learning-Technologien an einer Massenuniversität

141

1 Einleitung

142

2 Ausgangssituation am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

143

3 Das Blended-Learning-Konzept des CALAMARESProjekt

144

4 Beurteilung des CALAMARES-Projekts

148

5 Evaluation der Veranstaltungen

151

6 Fazit und Ausblick

154

Literaturverzeichnis

155

Systematische Entwicklung von Medien zur Benutzerunterstützung und - schulung mit einem XML basierten Single-Source-Ansatz

157

1 Benutzerunterstützung und -schulung in der Einführung von Software

157

2 Systematische Entwicklung von Medien zur Benutzerunterstützung und - schulung

158

3 Aufbereitung der Inhalte in den Medien

162

4 Single-Source-Produktionsumgebung auf Basis freier Software

165

5 Erfahrungen aus industriellen Kontexten

167

6 Zusammenfassung und Ausblick

170

Literaturverzeichnis

171

Geschäftsmodelle für Multimediaräume in Hochschulen

173

Auftakt

173

1 Schritt 1: Wertschöpfungskette und Geschäftsfelder für Multimediaräume

174

2 Schritt 2: Unique Selling Proposition (USP)

178

3 Schritt 3: Analyse der institutionellen Rahmenbedingungen

179

4 Schritt 4: Mögliche organisatorische Einbettung und Leistungsverflechtungen

180

5 Schritt 5: Mögliche Produktpalette für das iL2

184

6 Schritt 6: Das Geschäftsmodell „Forschung“ für das iL2

185

Resümee

187

Literaturverzeichnis

188

Organisation des Außendiensttrainings in der Pharma-Branche: Entwicklung eines Referenzmodells mittels Fallstudienforschung

189

1 Einleitung

189

2 Theoretische Grundlegung

191

3 Forschungsmethodik

193

4 Ergebnisse der Fallstudienanalyse

194

5 Abgeleitetes Referenzmodell

198

6 Fazit und kritische Würdigung

202

Literaturverzeichnis

203

Interaktion zwischen Lehrenden und Lernenden in Medien unterstützten Veranstaltungen

205

1 Interaktion und Feedback in Medien gestützten Veranstaltungsarrangements

206

2 Steigerung der Interaktion durch Ping-Pong

210

Literaturverzeichnis

218

Support Systeme für Qualitätsmanagement im E-Learning

219

1 Einleitung

219

2 Qualitätsmanagement in der Aus- und Weiterbildung

220

3 Support Systeme für Qualitätsmanagement im E- Learning

223

4 Zusammenfassung

231

Literaturverzeichnis

232

Barter als Geschäftsmodell für den interuniversitären Tausch von Lehrangeboten

234

Virtueller Veranstaltungstausch: Projektbeschreibung

234

Geschäftsmodelle für das E-Learning

236

Geschäftsmodell des Veranstaltungstausches

238

Theoretische Erklärung universitätsübergreifender Kooperationen in der Lehre

246

Ausblick

248

Literaturverzeichnis

249

Vorlesungsskripte im E-Learning-Zeitalter

252

1 Einleitung

253

2 Vorlesungsskripte mit PORTIKO

254

3 Inhaltserstellung aus Nutzersicht

258

4 Evaluation

260

5 Zusammenfassung und Ausblick

261

Literaturverzeichnis

262

eGovernment-Dienste als Voraussetzung für den Bologna-Prozess – Lösungsansätze an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

264

1 Motivation

264

2 Verwaltungsorganisatorische Rahmenbedingungen für den Bologna- Prozess

265

3 Diskussion und Ausblick

273

Literaturverzeichnis

274

Effizientes Lernen mit dem Wissenslabor Betriebswirtschaft – eine „Erfolgs“messung

275

1 Einführung

275

2 Die experimentelle Untersuchung

277

3 Fazit und Handlungsempfehlungen

286

Literaturverzeichnis

287

Ein Referenzmodell für mehrdimensionale Lernobjekte

289

1 Einleitung

289

2 Aufbau von Dokumenten

293

3 Kontextualisierung von Dokumenten

295

4 Werkzeugunterstützung

301

5 Zusammenfassung und Ausblick

304

Literaturverzeichnis

306

Qualification of Top and Middle Managers in Special M(obile)-Learning Scenarios

309

1 Introduction

310

2 From E-Learning to M-Learning

310

3 M-Learning application development

315

4 Conclusions and further research

322

References

323

Technologische und organisatorische Aspekte des Einsatzes von dienstorientierten E-Learning-Infrastrukturen an Hochschulen

325

1 Einleitung

325

2 Von der monolithischen Lernplattform zur hybriden Dienstinfrastruktur

326

3 Implementierung und Wiederverwendung von Komponenten einer hybriden Dienstinfrastruktur am Beispiel OpenSMT

329

4 Nutzen, Risiken und Erfolgsfaktoren einer technologischen Dienstinfrastruktur an Hochschulen

334

5 Fazit

339

Literaturverzeichnis

339

Zur Repräsentation und Gestaltbarkeit von Wissenstransferakten

357

1 Einleitung

358

2 Wissenstransferakte

359

3 Repräsentation

363

4 Zusammenfassung und Ausblick

370

Literaturverzeichnis

371

Qualitätsmanagement in der E-Learning gestützten Aus- und Weiterbildung – Anforderungen an ein Tool auf Basis einer Expertenbefragung

373

1 Motivation

373

2 Prozessorientiertes Qualitätsmanagement

375

3 Experteninterviews – methodisches Vorgehen und qualitative Analyse des Datenmaterials

377

4 Anforderungen an ein Tool

383

5 Fazit und Ausblick

386

Literaturverzeichnis

387

Die multiperspektivische Verwendung von ERP- Systemen in der Wirtschaftsinformatik-Lehre

389

1 Einleitung

390

2 Ausgangssituation

392

3 Demonstration von Lehrinhalten

393

4 Zusammenfassung und Ausblick

400

Disclaimer

403

Literaturverzeichnis

403

Handlungskompetenz im E-Learning: Ein theoretischer Bezugsrahmen zur Kompetenzentwicklung von Lehrenden an Hochschulen

421

1 Problemstellung

421

2 Theoretische Grundlagen der Handlungskompetenz

422

3 Konzept zur Entwicklung der Handlungskompetenz im E- Learning von Lehrenden an Hochschulen

427

4 Ergebnis und Ausblick

431

Literaturverzeichnis

431

Computergestützte Prüfungsverfahren

433

1 Innovationsfeld Online-Prüfung

433

2 Umstellungsprozess und Prüfungssysteme

434

3 Prüfungsformate und -erstellung

437

4 Mehrwerte und Fehlerpotenziale

438

5 Evaluation von Online-Prüfungen

442

6 Ausblick

444

Literaturverzeichnis

445